PKW-Bergung Wetterlucke

Am 06.03.2018 wurde die FF Kettenreith zu einer Fahrzeugbergung T1 (PKW im Graben) in der Wetterlucke alarmiert.

Der Lenker des Fahrzeuges rutschte auf der schneeglatten Fahrbahn in den nebengelegenen Graben.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Polizei bereits vor Ort. Der Einsatzleiter erkundete die Lage und forderte kurze Zeit später das Kranfahrzeug der FF Kirchberg an. Nach der Ankunft der Kameraden aus Kirchberg konnte der PKW mittels Kran und Seilwinde aus dem Graben geborgen werden.

Die FF Kettenreith war mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann rund zwei Stunden im Einsatz.

 

Post Author: wp_Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.