KHD-Übung in Texing – 30.04.2019

Die FF-Kettenreith rückte am 30.04.2019 mit einer Mannschaft von sieben Mann und HLF2 zur KHD-Übung nach Texing aus. Übungsannahme war hierzu ein Brand zwischen der Volksschule und dem Kindergarten in Texing.

Zur raschen Brandbekämpfung wurde diesbezüglich ein besonderes Auge auf die richtige und schnellstmögliche Errichtung mehrere Löschleitungen gelegt, sowie das Speisen von Löschwasser für die Tankwagen am Einsatzort. Durch das richtige Arbeiten der Feuerwehrmitglieder konnte das Übungsziel rasch erfüllt werden, dadurch fiel die Übungsnachbesprechung ebenfalls sehr positiv aus.

Vor Ort lobte auch der Bürgermeister der Gemeinde Texing, Herr Mag. Gerhard Karner, die gelungene Übung der Feuerwehren. Nach der Übungsnachbesprechung konnte die Feuerwehr Kettenreith wieder ins Gerätehaus zurückkehren und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen. Ein großes Dankeschön natürlich an die Feuerwehrkameraden für die tolle Ausarbeitung der Übung!

Post Author: wp_Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.