Traktorbergung (T1) in Kettenreith

Die FF- Kettenreith wurde am 06:49 zu einem (T1) Fahrzeugbergung in Kettenreith alarmiert.

Am Einsatzort eingetroffen wurde als Erstmaßnahme die Straße von den Einsatzkräften abgesperrt. Mittels Seilwinde des HLF2 wurde der umgekippte Traktor wieder aufgestellt und vom Unfallort zu einem abgelegenen Schotterweg transportiert.

 

Im Anschluss konnte die Straße von den Einsatzkräften wieder freigegeben werden und ins Gerätehaus zurückgekehrt werden um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen. Die Feuerwehr Kettenreith rückte insgesamt mit zehn Mann, drei Fahrzeugen insgesamt 1,5 Stunden im Einsatz.

Post Author: wp_Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.